Dynamisch und

überlegt
100 JAHRE JAPANISCHER ERFINDERGEIST

Präzision, Innovation und Durchhaltewille: Tugenden, die den Menschen in Japan zugeschrieben werden und die sich auch in der Performance, dem Design und der Zuverlässigkeit des neuen Eclipse Cross widerspiegeln. Von aussen ein dynamischer Ninja, von Innen ein überlegter Samurai – so präsentiert sich der jüngste Spross der Mitsubishi-Familie. Athletisch und effizient im Verbrauch, nachhaltig, sicher und verlässlich – das ist die neue Generation von Mitsubishi Motors.

RALLYE-SPEZIALIST MIT 80 JAHREN ALLRADKOMPETENZ

Die Geschichte von Mitsubishi Motors geht 100 Jahre zurück. Bereits damals galt die Marke als Technologiepionier. Die heutige Mitsubishi Motors entstand aus der 1870 gegründeten Firma des Samurai Iwasaki Yatarō. Das erste Serienauto folgte 1917. Nach Jahren der erfolgreichen Entwicklung bauten die Japaner 1936 erstmals ein Allradauto, das den geologischen Gegebenheiten Japans entsprach. 80 Jahre also, in denen Mitsubishi zum führenden 4WD-Spezialisten wurde und sich auf der ganzen Welt einen Namen machte. Neben dem Fokus auf Allrad-Kompetenz investierte Mitsubishi stark in die Entwicklung von Performance-orientierter Technologie. Dies ist auf ihr erfolgreiches Engagement im Rallye-Sport zurückzuführen, in dem Mitsubishi während Jahrzehnten eine aktive Rolle spielte.

40 Jahre überzeugende Argumente

Mitsubishi Motors gibt es in der Schweiz bereits seit 40 Jahren. Einst war Mitsubishi der 4×4-Geländewagen für ländliche Gebiete und Bergstrassen. Robust, solid und verlässlich! Dank diesen bestehenden Kompetenzen, einem unermüdlichen Entwicklergeist und Freude an zukunftsweisendem Design hat sich die Marke Mitsubishi zum Allrounder für urbane Abenteurer entwickelt. Dass Mitsubishi in den letzten Jahren vermehrt in Technologie und in Designkompetenz investiert hat, zeigt sich beim Eclipse Cross bis ins letzte Detail.

Erstes Serienauto Modell A von 1917

Das Mitsubishi Modell A war das erste Serienautomobil in Japan und wurde von der damaligen Mitsubishi Shipbuilding Co. Ltd. gebaut. Es wurde von 1917 bis 1921 hergestellt. Die Idee seiner Herstellung geht auf Iwasaki Koyata, den Neffen des Firmengründers Iwasaki Yatarō zurück, der das immense Potential motorisierter Fahrzeuge und ihre Rolle in der wirtschaftlichen Entwicklung Japans voraussah.

Erster 4x4 PX-33 von 1936

1936 präsentierte Mitsubishi mit dem PX-33 das erste Allradfahrzeug der Welt mit Dieselmotor. Der offene Tourenwagen gilt als eigentlicher Urahn moderner SUVs und Geländefahrzeuge.

Rallye Dakar ab 1983 mit dem Pajero

Anfang der 1950er Jahre erhielt Mitsubishi den öffentlichen Auftrag zur Ausstattung der nationalen Behörden mit Allradfahrzeugen. Es war der Startschuss für die Lizenzproduktion von Jeep-Modellen und der Auslöser für die Entwicklung der eigenständigen Offroad-Baureihe Pajero, die ab 1983 mit zwölf Dakar-Siegen wie kein anderer Geländewagen Rallyegeschichte schrieb und bis heute zu den Offroad-Urgesteinen zählt.

Lancer GSR und Lancer Evolution: Die Sportlichkeit geht weiter

Auch mit den Modellen Lancer GSR und Lancer Evolution konnte sich Mitsubishi Motors in der nationalen und internationalen Rallye-Szene erfolgreich behaupten. Die Erfahrungen aus dem Motorsport flossen auch in die Serienproduktion ein.

Erster Hybrid-SUV: Outlander PHEV 4×4 von 2013

Als Technologie-Flaggschiff figuriert der innovative Outlander PHEV 4×4 mit Plug-in-Hybrid- Antrieb mit einer rein elektrischen Reichweite bis 50 km. Im Hybrid-Modus fährt der Outlander mit einer Tankfüllung und voll geladener Batterie bis zu 800 km. Der Outlander PHEV ist das weltweit erste Plug-in Hybrid SUV mit Allradantrieb.

 Mehr erfahren
Mehr erfahren
Weitere interessante Details zum Eclipse Cross
Sie verwenden einen veralteten Webbroser.

Bitte aktualisieren Sie auf einen modernen Webbrowser um diese Seite fehlerfrei nutzen zu können. jetzt aktualisieren

×